KV Bitburg-Prüm

WILLKOMMEN BEI DER AFD BITBURG-PRÜM

Sie haben genug von Wahlversprechen, die nur bis zu den Koalitionsverhandlungen halten? Ihre Wünsche und Bedürfnisse finden Sie bei den sogenannten Volksparteien nicht wieder?
Dann können Sie vieles tun: darüber meckern, nicht wählen gehen und verdrossen werden, oder einer neuen Partei eine Chance geben –
der Alternative für Deutschland


Soziales Modellprojekt „Entgeltsicherung für lebensältere Schwerstarbeiter bei zeitlich befristeter Teilzeit-Arbeit“

Am 14.06.2019 setzte die AfD-Fraktion im Plenum des Landtags Rheinland-Pfalz ihre Reihe der Sozialanträge fort. Nach den Modellprojekten „Perspektiven eröffnen – Potenziale erschließen“ zur betrieblichen beruflichen Weiterbildung von Geringqualifizierten und „Eingliederungsbrücke“ zur Übernahme von Zeitarbeitnehmern in unbefristete Beschäftigungen wurde nun das dritte Modellprojekt „Entgeltsicherung für lebensältere Schwerstarbeiter bei zeitlich befristeter Teilzeit-Arbeit “ zur Vermeidung von Berufsunfähigkeit bei älteren Arbeitnehmern und Sicherung auskömmlicher Renten in das Plenum des Landtags eingebracht. mehr


AfD Antrag der zur Entlastung von Gering- und
Durchschnittsverdienern

Der Antrag zur Entlastung von ca. 17,5 Millionen Gering- und Durchschnittsverdienern umfasst einen Umfang von ca. 36 Milliarden Euro pro Jahr und ist damit ein mutiger Schritt hin zu mehr Gerechtigkeit für die hart arbeitenden, “kleinen Leute”, also Arbeiter, Angestellte und Solo-Selbstständige und würde denen mehr Netto vom Brutto lassen.

Ziel des Antrags ist es, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Bis 300,– Euro Sozialbeiträge (ca. 1.500€ Bruttolohn) soll es 100% Entlastung geben.

Zwischen 300,01€ bis 600€ Sozialbeiträgen soll es eine nach oben abschmelzende Teilentlastung geben. Oberhalb eines Bruttoeinkommens von ca. 3.000€ Bruttolohn (alle Werte für Single ohne Kinder) soll es dann keine Entlastung mehr geben.“

In kaum einem anderen Land bleibt den Arbeitnehmern so wenig Netto vom Bruttoverdienst übrig!


„Ist Deutschland noch zu retten?“

Unter diesem Motto und entsprechend Dr. Timo Böhmes Vortragsthema „Erfolgreich leben – zufrieden altern“ fand am 10.05.2019 in Messerich ein Themenabend statt. Zu diesem hatte der Kreisverband Bitburg-Prüm der Alternative für Deutschland ein­geladen. Der Kreisvorsitzende Bitburg-Land der AfD, Otto Freiherr Hiller von Gaertringen, begrüßte dazu im Namen des Kreisverbandes den Landesvorsitzenden der AfD Rhein­land-Pfalz, Uwe Junge, ferner Dr. Timo Böhme, den Vorsitzenden des Sozialpoliti­schen Ausschusses der Alternative für Deutschland. Mit großem Interesse nahmen ungefähr 50 Besucher an dieser Veranstaltung teil.

„Die Rente ist sicher!“ Mit diesen Worten versuchte Norbert Blüm bereits 1986 sich selbst und den Wählern zu vermitteln, dies sei der Fall. Bereits damals war der Wahr­heitsgehalt dieser Aussage aber mehr als zweifelhaft. mehr

 


Heimat – Familie – Zukunft

Unter dem Motto: „Familie, eine gute Investition in die Zukunft“ präsentieren wir Ihnen heute einige unserer Ideen für eine gute und progressive Familienpolitik in Rheinland-Pfalz.


AfD stellt Antrag zur Abschaffung der Grundsteuer

Mit dem AfD-Modell zur Grundsteuer würden Mieter um nahezu 7 Milliarden Euro entlastet werden.