Beate Härig-Dickersbach (AfD): Es dürfen keine Schulen mehr in der Eifel geschlossen werden!

Die AfD Spitzenkandidatin des Wahlkreis 202 #DirektkandidatWahlkreis202 Beate Härig-Dickersbach nimmt Stellung zu der drohenden Schließung von sechs Eifeler Grundschulen.

„Es dürfen keine Schulen mehr in der Eifel geschlossen werden – gerade kleine Schulen – das lernen wir von Finnland – sind pädagogisch besonders wertvoll. Die AFD setzt sich ein für die Stärkung des ländlichen Raums ein, dazu gehört auch ein ausreichendes Netz von Grundschulen. Immer mehr Familien ziehen auf Grund der mangelnden Versorgung aus dem ländlichen Raum in Mittelzentren oder in die Großstädte. Wir müssen das Wohnen und Leben  in unserer wunderschönen Eifel wieder attraktiv gestalten, dazu gehören Grundschulen, möglichst am Wohnort.“

http://mobil.volksfreund.de/nachrichten/region/bitburg/aktuell/Heute-in-der-Bitburger-Zeitung-Das-Dorf-lebt-von-der-Schule-Sechs-Eifeler-Orte-bangen-um-ihre-Grundschulen;art752,4589990#disqus_thread

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.